Absenzen um 35% gesenkt, Produktivität um 2% gesteigert – mit fit im job.
Absenzen um 35% gesenkt, Produktivität um 2% gesteigert – mit fit im job.
fit im job – das gute Gefühl das Richtige zu tun!
fit im job – das gute Gefühl das Richtige zu tun!
BGM ein Brief mit 7 Siegeln? – nicht mit fit im job!
BGM ein Brief mit 7 Siegeln? – nicht mit fit im job!
Burnout-Gefährdung um 30% reduzieren – mit fit im job.
Burnout-Gefährdung um 30% reduzieren – mit fit im job.

Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Zürich – BGM professionell angehen.

Das Amt für Wirtschaft und Arbeit betreibt Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) auf hohem Niveau. 2010 entwickelte eine interne Expertengruppe ein umfassendes BGM-Konzept, welches neben der persönlichen Gesundheit auch Führungskräfteentwicklung, Ergonomie sowie viele weitere Themen umfasst. Die Massnahmen werden teilweise intern, teilweise zusammen mit externen Partnern umgesetzt.

fitimjobamtarbeitwirtschaft.jpg

Fachspezialisten für Fachthemen
Die Gesundheitsförderung (insbesondere die Themen Bewegung
und Ernährung) ist ein fester Bestandteil des BGM-Konzepts des Amtes für Wirtschaft und Arbeit (AWA). Mit der fit im job AG fand das AWA den richtigen Partner, um die definierten Massnahmen auf dem qualitativ hohen Niveau, welches von den Mitarbeitenden erwartet wird, durchzuführen. Die ½-Tages-Workshops zu Bewegung und Ernährung und die intensiven 2,5-Tages-Seminare kamen dementsprechend gut an und waren schnell ausgebucht. Viele der Teilnehmenden sprachen nach den Veranstaltungen von übertroffenen Erwartungen und empfahlen sie ihren Kolleginnen und Kollegen weiter.

Gelungener Start für alle
Das Thema der persönlichen Gesundheit wurde zu Beginn der Zusammenarbeit des AWA und der fit im job AG mit einer flächen-deckenden Schrittzähler-Aktion lanciert. Einzeln oder im Team sammelten die Mitarbeitenden 40 Tage lang Schritte und erklommen virtuell den Mount Everest. Die Beteiligungsquote von 70% und die vielen positiven Rückmeldungen zeigten, dass hier das richtige Thema mit der richtigen Massnahme aufgegriffen wurde.

Den Weg weitergehen
Nach diesen Erfahrungen plant das AWA auch in Zukunft, die persönliche Gesundheit der Mitarbeitenden mit entsprechenden Angeboten weiter zu fördern. Denn bei AWA weiss man: gutes BGM ist nicht ein Ziel, sondern ein Weg.

logo_amtwirtschaftarbeit.jpg

Unternehmen
Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA), Zürich

Anzahl Mitarbeitende
750

Ausgangslage
Das AWA suchte einen Partner für die Umsetzung
der Themen Ernährung und Bewegung innerhalb des neu entwickelten, umfassenden BGM-Konzepts 2010–2013.

Lösung fit im job
•  Schrittzähler-Aktion «Expedition Everbest»
•  ½-Tages-Workshops zu den Themen Ernährung
  und Bewegung
•  2,5-Tages-Seminare «Bewegungs- & Ernährungs-
    management»  

Resultat
Ausgebuchte Seminare und 70% Beteiligung an der Schrittzähler-Aktion

Online <br />Mitarbeiter-Befragung Online
Mitarbeiter-Befragung
Online
Mitarbeiter-Befragung
Mit dem health Report® die richtigen Handlungsfelder erkennen. Mit der Zweitbefragung die Effekte und den Nutzen für das Unternehmen aufzeigen. Weiter
Effektive <br />Gesundheitsseminare Effektive
Gesundheitsseminare
Effektive
Gesundheitsseminare
Betriebliche Gesundheitsförderung - messbar und wirksam mit den Seminaren von fit im job®. Die nachhaltige Verhaltensänderung ist das oberste Ziel - «let’s change – for good» Weiter
Individuelles <br />Gesundheitsportal Individuelles
Gesundheitsportal
Individuelles
Gesundheitsportal
Das myChange® Gesundheitsportal stellt die zentrale Informationsquelle für alle Aktivitäten im Unternehmen dar – was wird geboten? ...was finde ich wo? BGM 4.0 für alle überall! Weiter
Schrittzähler-Aktionen –<br /> pedometer® mit Gamification Schrittzähler-Aktionen –
pedometer® mit Gamification
Schrittzähler-Aktionen –
pedometer® mit Gamification
Schicken Sie Ihre Mitarbeitenden in die Wüste, auf den Everest oder in die Grüne Hölle nach Südamerika – Spass, Motivation und hohe Teilnehmerquoten sind mit dabei. Weiter
Coaching-Modul <br />Leadership-Performance Coaching-Modul
Leadership-Performance
Coaching-Modul
Leadership-Performance
Leadership-Programme „Leading NOW“ Das fitimjob-Programm für mehr Power Ihrer Führungskräfte. Sind Ihre Führungsleute „hard worker“ oder Leading Perfomer? Let`s find out… Weiter
BGM-Management-Workshop BGM-Management-Workshop
BGM-Management-Workshop Holen Sie mehr Leistung in Ihr Unternehmen. Als Chef sind Sie dazu am Drücker. Der grösste Hebel liegt in der Steigerung der Arbeitsproduktivität. Nicht zögern - Gas geben, durchstarten! Weiter
Produktivitäts-Monitor® <br />online Performance-Cockpit Produktivitäts-Monitor®
online Performance-Cockpit
Produktivitäts-Monitor®
online Performance-Cockpit
Weniger Mitarbeitende im «struggling»- und «stretched»-Bereich. Der Produktivitäts-Monitor® zeigt den verbesserten Gesundheitszustand und die gesteigerte Leistungsfähigkeit auf. Weiter
Prämiertes PC-Erholungspausenprogramm micropause® Prämiertes PC-Erholungspausenprogramm micropause®
Prämiertes PC-Erholungspausenprogramm micropause® Bietet Augen-, Entspannungs- und Koordinations-Übungen, sowie Soforthilfe bei Kopfschmerzen, Stress oder Müdigkeit. Weiter
bildschirmfoto_2016-10-25_um_14.40.14.png

«Mit den Seminaren konnten wir zeigen, wie wichtig uns die Gesundheit der Mitarbeitenden ist.»

Andrea Engeler, Bereichsleiterin Personal & Dienste,
Stv. Amtschefin, Amt für Wirtschaft und Arbeit
Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Zürich

Sind Sie interessiert an einem unverbindlichen Erst-Analyse-Gespräch? Damit Sie beurteilen können, ob sich betriebliche Gesundheitsförderung, Massnahmen zur Arbeitsproduktivität und Burnout-Prävention lohnen würden, machen wir gerne eine Einschätzung Ihres Unternehmens. Kostenlos und unverbindlich.

fitimjob_patrick_stauble.jpg

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Ich freue mich auf Sie, Ihr Patrick Stäuble.

Am liebsten direkt per Mail? Hier geht's weiter.

Jeannette Rennhard
«Vielen Mitarbeitenden gelang es nicht mehr aufzutanken.» Jeannette Rennhard,
HR Manager
Neue Aargauer Bank AG
René Villiger
«Wo lohnt es sich, anzupacken? – Antworten auf die Frage gab uns fit im job.» René Villiger,
Manager Human Resources
Microsoft Switzerland
Thomas Jeannerat
«fit im job liefert uns das Komplettpaket. Analyse – Umsetzung – Erfolgsmessung» Thomas Jeannerat,
Leiter Personalentwicklung
Bundesamt für Statistik BFS
Daniel Fahrni
«Mit den Zweitmessungen können wir die Wirkungen unserer Massnahmen belegen. Das macht uns auch als Arbeitgeber attraktiv.» Daniel Fahrni,
Leiter HR Management
Neue Aargauer Bank AG
Kontakt