Absenzen um 35% gesenkt, Produktivität um 2% gesteigert – mit fit im job.
Absenzen um 35% gesenkt, Produktivität um 2% gesteigert – mit fit im job.
fit im job – das gute Gefühl das Richtige zu tun!
fit im job – das gute Gefühl das Richtige zu tun!
BGM ein Brief mit 7 Siegeln? – nicht mit fit im job!
BGM ein Brief mit 7 Siegeln? – nicht mit fit im job!
Burnout-Gefährdung um 30% reduzieren – mit fit im job.
Burnout-Gefährdung um 30% reduzieren – mit fit im job.

Locher Ingenieure AG – Der Erfolg ist spür- und messbar.

Die Locher Ingenieure AG wächst seit Jahren.
2006 beschäftigte die Firma 45 Mitarbeitende. Mitte 2012 waren es schon über 70. Die neuen Aufgaben und die Veränderungen der Organisation stellen
hohe Anforderungen an die Führungskräfte, aber auch an die Mitarbeitenden.

ff98b348de749e0f83f44f7408960a4c.jpg

Der Geschäftsführer Rolf Bergmann wartet deshalb nicht bis erste Symptome von Stress oder Überlastung auftreten, er handelt präventiv. 2007 erarbeiteten wir ein Konzept für ein nachhaltiges Gesundheitsförderungs-Programm. Das Label «Fit im Beruf und Alltag» (inkl. Logo) wurde geboren. Die Umsetzung erfolgte nach dem erprobten Fünf-Phasen-Modell

Mittels einer Online-Befragung (healthReport®) wurden die Bedürfnisse der Mitarbeitenden erhoben. Die Resultate zeigten, in welchen Bereichen das grösste Potential für die Locher Ingenieure AG steckte: Workload und Stress. Die daraus abgeleiteten Ziele des Programms lauteten demnach:
•  vor Stress schützen
•  Umgang mit erhöhten Belastungen verbessern

Die Massnahmen
Wir setzten die Punkte 2 bis 4 des fitimjob-Modells mit den folgenden Massnahmen um:
motivieren: Schrittzähler-Aktionen «Expedition Everbest»
und «Sahara Challenge»
aktivieren: Seminare zum Umgang mit erhöhten Belastungen im Alltag
umsetzen: fitimjob-online-Portal (micropause®, Testcenter,
Gesundheitstagebuch, Online-Coach, etc.)

Ergebnisse
2011 wurde die Nachhaltigkeit und den Erfolg des Programms durch fit im job mit einer Zweitbefragung kontrolliert. Die Resultate sprechen für sich:

bildschirmfoto_2016-10-25_um_14.16.09.png
logo_locher.jpg

Unternehmen
Locher Ingenieure AG

Anzahl Mitarbeitende
75

Ausgangslage
Allen Mitarbeitenden soll ein Gesundheitsförderungsprogramm zur Verfügung stehen – nachhaltig und mit überprüfbarer Wirkung.

Lösung fit im job
•  healthReport® (Erst- und Zweitbefragung)
•  mehrere Kick-offs
•  2,5-Tages-Seminare «Entspannungs- & Schlaf-Management»
•  2,5-Tages-Seminare «Bewegungs- & Ernährungs-Management»
•  Schrittzähler-Aktion «Expedition Everbest»
•  Schrittzähler-Aktion «Sahara Challenge»
•  Ergonomie-Check am Arbeitsplatz
•  Gesundheitsportal fitimjob-online®

Resultat
Deutliche Verbesserung des persönlichen Wohlbefindens und starker Rückgang der körperlichen Beschwerden

Spezielles
Ausgezeichnet mit dem «Zürcher Preis für Gesundheitsförderung im Betrieb 2010», verliehen vom Institut für Sozial- und Präventivmedizin der Universität Zürich.

Online <br />Mitarbeiter-Befragung Online
Mitarbeiter-Befragung
Online
Mitarbeiter-Befragung
Mit dem health Report® die richtigen Handlungsfelder erkennen. Mit der Zweitbefragung die Effekte und den Nutzen für das Unternehmen aufzeigen. Weiter
Effektive <br />Gesundheitsseminare Effektive
Gesundheitsseminare
Effektive
Gesundheitsseminare
Betriebliche Gesundheitsförderung - messbar und wirksam mit den Seminaren von fit im job®. Die nachhaltige Verhaltensänderung ist das oberste Ziel - «let’s change – for good» Weiter
Individuelles <br />Gesundheitsportal Individuelles
Gesundheitsportal
Individuelles
Gesundheitsportal
Das myChange® Gesundheitsportal stellt die zentrale Informationsquelle für alle Aktivitäten im Unternehmen dar – was wird geboten? ...was finde ich wo? BGM 4.0 für alle überall! Weiter
Schrittzähler-Aktionen –<br /> pedometer® mit Gamification Schrittzähler-Aktionen –
pedometer® mit Gamification
Schrittzähler-Aktionen –
pedometer® mit Gamification
Schicken Sie Ihre Mitarbeitenden in die Wüste, auf den Everest oder in die Grüne Hölle nach Südamerika – Spass, Motivation und hohe Teilnehmerquoten sind mit dabei. Weiter
Coaching-Modul <br />Leadership-Performance Coaching-Modul
Leadership-Performance
Coaching-Modul
Leadership-Performance
Leadership-Programme „Leading NOW“ Das fitimjob-Programm für mehr Power Ihrer Führungskräfte. Sind Ihre Führungsleute „hard worker“ oder Leading Perfomer? Let`s find out… Weiter
BGM-Management-Workshop BGM-Management-Workshop
BGM-Management-Workshop Holen Sie mehr Leistung in Ihr Unternehmen. Als Chef sind Sie dazu am Drücker. Der grösste Hebel liegt in der Steigerung der Arbeitsproduktivität. Nicht zögern - Gas geben, durchstarten! Weiter
Produktivitäts-Monitor® <br />online Performance-Cockpit Produktivitäts-Monitor®
online Performance-Cockpit
Produktivitäts-Monitor®
online Performance-Cockpit
Weniger Mitarbeitende im «struggling»- und «stretched»-Bereich. Der Produktivitäts-Monitor® zeigt den verbesserten Gesundheitszustand und die gesteigerte Leistungsfähigkeit auf. Weiter
Prämiertes PC-Erholungspausenprogramm micropause® Prämiertes PC-Erholungspausenprogramm micropause®
Prämiertes PC-Erholungspausenprogramm micropause® Bietet Augen-, Entspannungs- und Koordinations-Übungen, sowie Soforthilfe bei Kopfschmerzen, Stress oder Müdigkeit. Weiter
rolf_bergmann_13277_ausschnitt.jpg

«Nachhaltigkeit ist bei uns
mehr als nur ein Schlagwort.»

Rolf Bergmann, Geschäftsführer Locher Ingenieure AG

Sind Sie interessiert an einem unverbindlichen Erst-Analyse-Gespräch? Damit Sie beurteilen können, ob sich betriebliche Gesundheitsförderung, Massnahmen zur Arbeitsproduktivität und Burnout-Prävention lohnen würden, machen wir gerne eine Einschätzung Ihres Unternehmens. Kostenlos und unverbindlich.

fitimjob_patrick_stauble.jpg

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Ich freue mich auf Sie, Ihr Patrick Stäuble.

Am liebsten direkt per Mail? Hier geht's weiter.

Jeannette Rennhard
«Vielen Mitarbeitenden gelang es nicht mehr aufzutanken.» Jeannette Rennhard,
HR Manager
Neue Aargauer Bank AG
René Villiger
«Wo lohnt es sich, anzupacken? – Antworten auf die Frage gab uns fit im job.» René Villiger,
Manager Human Resources
Microsoft Switzerland
Thomas Jeannerat
«fit im job liefert uns das Komplettpaket. Analyse – Umsetzung – Erfolgsmessung» Thomas Jeannerat,
Leiter Personalentwicklung
Bundesamt für Statistik BFS
Daniel Fahrni
«Mit den Zweitmessungen können wir die Wirkungen unserer Massnahmen belegen. Das macht uns auch als Arbeitgeber attraktiv.» Daniel Fahrni,
Leiter HR Management
Neue Aargauer Bank AG
Kontakt