Absenzen um 35% gesenkt, Produktivität um 2% gesteigert – mit fit im job.
Absenzen um 35% gesenkt, Produktivität um 2% gesteigert – mit fit im job.
fit im job – das gute Gefühl das Richtige zu tun!
fit im job – das gute Gefühl das Richtige zu tun!
BGM ein Brief mit 7 Siegeln? – nicht mit fit im job!
BGM ein Brief mit 7 Siegeln? – nicht mit fit im job!
Burnout-Gefährdung um 30% reduzieren – mit fit im job.
Burnout-Gefährdung um 30% reduzieren – mit fit im job.

BFS – Am richtigen Punkt ansetzen.

Das Bundesamt für Statistik (BFS) geht in Sachen Gesundheitsförderung mutig voran. Das gemeinsam mit der fit im job AG erarbeitete Konzept beinhaltet neben Analyse und bedürfnisgerechter Umsetzung auch eine Erfolgsmessung. Damit zeigt das BFS, dass es sich nicht mit schön klingenden Schlagwörtern zufrieden gibt, sondern die Mitarbeitenden bei einer gesundheitsfördernden Änderung ihres Verhaltens unterstützen und motivieren will.

fitimjobbfs.jpg

Strategie des Bundes umsetzen
Die Bundesverwaltung führt in ihrer Personalstrategie 2011–2015 die Gesundheit als wichtigen Punkt auf. Alle Mitarbeitenden sollen in Gesundheitsmanagement geschult und das Thema durch Aktionen thematisiert und gefördert werden. Das BFS geht bei der Umsetzung aber noch einen Schritt weiter und bietet den Mitarbeitenden Workshops und Seminare zu den Themen, die wirklich unter den Nägeln brennen. In einer ersten Analyse wurden mit Hilfe des Online-Fragebogens «health Report®»  (Rücklaufquote 75%) die Haupthandlungsfelder bestimmt und dementsprechende Angebote konzipiert. Vor allem die Themen Stressbewältigung, Energiemanagement und Bewegung stiessen auf grosses Interesse.

bgf-kommunikation_bfs.jpg

Kommunikation die motiviert
Um die Angebote unter den Mitarbeitenden bekannt zu machen, entwickelten wir ein spezielles Kommunikationskonzept. Mit einem eigens kreierten BGF-Logo und einem Faltprospekt, in dem kurz und knackig die wichtigsten Punkte des Programms erklärt werden, wurde die neue Kampagne vorgestellt. Das Logo findet sich nun immer dort wieder, wo es um die Gesundheit der Mitarbeitenden geht.

logo_bundesamtstatistik.jpg

Unternehmen
Bundesamt für Statistik BFS

Anzahl Mitarbeitende
750

Ausgangslage
Zur Unterstützung und Motivation der Mitarbeitenden
soll ein ansprechendes Gesundheitsförderungs-Programm
ins Leben gerufen werden.

Lösung fit im job
•  Entwicklung und Umsetzung des Kommunikationskonzepts
  (inkl. Logo)
•  Online-Befragung healthReport®
•  Schrittzähler-Aktion «Expedition Everbest»
•  ½-Tages-Workshops «move»
•  ½-Tages-Workshops «relax»
•  2,5-Tages-Seminare «Die Energie-Ressourcen im Griff»
•  1-Tages-Seminar «persönliches Ressourcen-Management»
•  1-Tages-Seminare «Führung & Gesundheit»

Resultat
Anhaltend grosses Interesse an den verschiedenen Veranstaltungen
Sehr positives Feedback der Teilnehmenden






Online <br />Mitarbeiter-Befragung Online
Mitarbeiter-Befragung
Online
Mitarbeiter-Befragung
Mit dem health Report® die richtigen Handlungsfelder erkennen. Mit der Zweitbefragung die Effekte und den Nutzen für das Unternehmen aufzeigen. Weiter
Effektive <br />Gesundheitsseminare Effektive
Gesundheitsseminare
Effektive
Gesundheitsseminare
Betriebliche Gesundheitsförderung - messbar und wirksam mit den Seminaren von fit im job®. Die nachhaltige Verhaltensänderung ist das oberste Ziel - «let’s change – for good» Weiter
Individuelles <br />Gesundheitsportal Individuelles
Gesundheitsportal
Individuelles
Gesundheitsportal
Das myChange® Gesundheitsportal stellt die zentrale Informationsquelle für alle Aktivitäten im Unternehmen dar – was wird geboten? ...was finde ich wo? BGM 4.0 für alle überall! Weiter
Schrittzähler-Aktionen –<br /> pedometer® mit Gamification Schrittzähler-Aktionen –
pedometer® mit Gamification
Schrittzähler-Aktionen –
pedometer® mit Gamification
Schicken Sie Ihre Mitarbeitenden in die Wüste, auf den Everest oder in die Grüne Hölle nach Südamerika – Spass, Motivation und hohe Teilnehmerquoten sind mit dabei. Weiter
Coaching-Modul <br />Leadership-Performance Coaching-Modul
Leadership-Performance
Coaching-Modul
Leadership-Performance
Leadership-Programme „Leading NOW“ Das fitimjob-Programm für mehr Power Ihrer Führungskräfte. Sind Ihre Führungsleute „hard worker“ oder Leading Perfomer? Let`s find out… Weiter
BGM-Management-Workshop BGM-Management-Workshop
BGM-Management-Workshop Holen Sie mehr Leistung in Ihr Unternehmen. Als Chef sind Sie dazu am Drücker. Der grösste Hebel liegt in der Steigerung der Arbeitsproduktivität. Nicht zögern - Gas geben, durchstarten! Weiter
Produktivitäts-Monitor® <br />online Performance-Cockpit Produktivitäts-Monitor®
online Performance-Cockpit
Produktivitäts-Monitor®
online Performance-Cockpit
Weniger Mitarbeitende im «struggling»- und «stretched»-Bereich. Der Produktivitäts-Monitor® zeigt den verbesserten Gesundheitszustand und die gesteigerte Leistungsfähigkeit auf. Weiter
Prämiertes PC-Erholungspausenprogramm micropause® Prämiertes PC-Erholungspausenprogramm micropause®
Prämiertes PC-Erholungspausenprogramm micropause® Bietet Augen-, Entspannungs- und Koordinations-Übungen, sowie Soforthilfe bei Kopfschmerzen, Stress oder Müdigkeit. Weiter
thomas_jeannerat_13516-2.jpg

«fit im job liefert uns das Komplettpaket. Analyse – Umsetzung – Erfolgsmessung.»

Thomas Jeannerat, Leiter Personalentwicklung
Bundesamt für Statistik BFS

Sind Sie interessiert an einem unverbindlichen Erst-Analyse-Gespräch? Damit Sie beurteilen können, ob sich betriebliche Gesundheitsförderung, Massnahmen zur Arbeitsproduktivität und Burnout-Prävention lohnen würden, machen wir gerne eine Einschätzung Ihres Unternehmens. Kostenlos und unverbindlich.

_fij2100.jpg

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Ich freue mich auf Sie, Ihr Dirk Frey.

Am liebsten direkt per Mail? Hier geht's weiter.

Jeannette Rennhard
«Vielen Mitarbeitenden gelang es nicht mehr aufzutanken.» Jeannette Rennhard,
HR Manager
Neue Aargauer Bank AG
René Villiger
«Wo lohnt es sich, anzupacken? – Antworten auf die Frage gab uns fit im job.» René Villiger,
Manager Human Resources
Microsoft Switzerland
Thomas Jeannerat
«fit im job liefert uns das Komplettpaket. Analyse – Umsetzung – Erfolgsmessung» Thomas Jeannerat,
Leiter Personalentwicklung
Bundesamt für Statistik BFS
Daniel Fahrni
«Mit den Zweitmessungen können wir die Wirkungen unserer Massnahmen belegen. Das macht uns auch als Arbeitgeber attraktiv.» Daniel Fahrni,
Leiter HR Management
Neue Aargauer Bank AG
Kontakt